Die drei Säulen

Das übergeordnete Ziel des Projektes besteht in der Steigerung der Lebensqualität von Menschen mit geistiger Behinderung und Demenz, um ihnen ein menschenwürdiges Altern unter sozialer Teilhabe zu ermöglichen. Die drei Säulen des Projektes sind erstens die  Weiterentwicklung der Demenzdiagnostik bei dieser Zielgruppe, zweitens die Anpassung der Hilfeplanung an die bestehenden Schwierigkeiten bei dieser Personengruppe, so dass drittens entsprechende Unterstützungs-, Betreuungs- und Freizeitangebote gemacht werden können, um die Teilhabe der Betroffenen am Leben in der Gemeinschaft zu sichern.